Alighieri

In der obersten Ecke Deutschlands, genau gesagt in Travemünde, fanden wir unseren neuen Traumprinzen. 

Alighieri kam am 2. April 2016 in unseren Stall. Er war Championatsfohlen und Hengstanwärter. Gezogen ist er aus der Aratima II von Lehndorff's, sein Vater ist All Inclusive v. Gribaldi.

Mit seinem freundlichen Wesen, seiner Leistungsbereitschaft und Rittigkeit macht er uns jeden Tag grosse Freude. Seinen Einstand im Turniersport hat er am 19. November 2016 mit Bravour abgelegt. Seine erste Klassierung, ein 6. Rang in einem 40er-Feld, nahm er zusammen mit seiner Reiterin Ursina in Schaffhausen entgegen.

Wir sind schon ein wenig stolz auf unseren Youngster, war er doch das jüngste Pferd und die Wetterbedingungen nicht gerade berauschend. Umso überraschender und erfreut waren wir über sein Benehmen auf dem Platz und im Viereck.


Als erstes ist nun sorgfältige Weiterarbeit angesagt. Wir sind gespannt, wie er sich in dieser Zeit entwickelt.

... und wie hat er sich entwickelt. Seinen tollen Charakter stellte Alighieri am Pferdemarkt in Birkendorf unter Beweis. Ruhig und konzentriert lief er zusammen mit seinem Freund "Moon" durch das turbulente Showprogramm. Weder die grosse Kulisse noch das ganze Durcheinander drumherum vermochten ihn zu beeindrucken. Auch hier hat er uns einmal mehr sehr überrascht und damit auch bewiesen, dass er bereit ist, in die Hufspuren seines grossen Vorbildes "Tanzmeister" zu treten.

Galerie